Superlegierungen


Duplex-Stahlband hat eine kombinierte austenitische-ferritische Struktur.  Diese magnetischen Legierungen können durch Wärmebehandlung nicht gehärtet werden, bieten aber gegenüber anderen rostfreien Stählen viele Vorteile, unter anderem höhere geglühte Festigkeiten, Spannungsabbau und Ermüdungseigenschaften, sehr guter Zugfestigkeit, besserer Korrosions- und Lochfraßkorrosionsbeständigkeit und geringeres Gewicht.  Duplex-Stahlband kann durch Kaltumformen gefestigt werden und hat eine geringere thermische Ausdehnung und höhere Wärmeleitfähigkeit als austenitisches Stahlband. Durch den geringeren Nickelgehalt als andere rostfreie Stähle werden die Materialkosten auch reduziert.  Super-Duplex hat einen höheren Chromgehalt als Standard-Duplex und bietet dadurch weitere mechanische Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit.

Als Ergebnis ihrer attraktiven Kombination von Eigenschaften, ist es üblich, Duplexe als Super-Legierungen zu beschreiben. Diese Superlegierungen können durch Kaltbearbeitung verstärkt werden und bieten eine reduzierte Wärmeausdehnung und höhere Wärmeleitfähigkeit als Austenitisches Stahlband. Sie bieten auch eine kostengünstige Alternative zu austenitischen rostfreien Stählen, aufgrund ihrer niedrigeren Nickel-Gehalt. Alternativ hat Super Duplex einen höheren Chromgehalt als Standard Duplex und bietet eine weitere mechanische und Korrosionsbeständigkeit. Durch die überlegene Korrosionsbeständigkeit verleihen diese Legierungen ideal für anspruchsvollere Umgebungen wie Marine, Petrochemie und Kernenergieerzeugung.


DOWNLOAD






Verfügbar Güten

2202
2205
2304
2507
(LDX) 2404
(LDX) 2101

Andere güten auf anfrage erhältlich